T +31 (0) 30 68 79 700 Produktieweg 2, 3401 MG IJSSELSTEIN

Biersteker baut das nachhaltigste Betriebsgebäude von Westland

Ein großer Brand veranlasste die Firma Biersteker zum Bau eines neuen Betriebsgebäudes. Der Firmeninhaber Giel Biersteker hat sich beim Bau des neuen Gebäudes für Nachhaltigkeit entschieden. In dem Gebäude wurden die neuesten Techniken verarbeitet. Mit dem luftdichten Einsetzen von SAB WB 120.1000 Sandwichpaneelen, hat Biersteker das nachhaltigste Gebäude von Westland (NL) errichtet. Ein vernichtender Brand nahm so eine besondere Wendung.

Biersteker hat sich mit den aktuellsten Entwicklungen auf nachhaltigem Gebiet auseinandergesetzt und 10 technische Neuheiten im Gebäude verarbeitet. Dazu gehören unter anderem eine Grauwassernutzungsanlage, ein Wärmerückgewinnungssystem mit integriertem CO2-Sensor und eine Wärmepumpe. Alle Systeme zeichnen sich aus durch ihre Energieeffizienz, worunter auch die LED-Beleuchtung.

Besondere Aufmerksamkeit widmete Biersteker der Isolierung. Das Gebäude wurde luftdicht gebaut mit HR-Dreifach-Isolierverglasung und  HI-Aluminiumrahmen. Die Wände sind bekleidet mit SAB- Sandwichpaneelen SAB WB 120.1000 M16L SAB W100.1150 LL und SAB W80.1000 LL. Für die luftdichte Verarbeitung der Fugen wurde qualitätsgeprüftes Dichtband verwendet. Das Dach ist bekleidet mit 1.105m2 Warmdachprofilen SAB 106R+/750 in reinweißem RAL 9010 und die helle Farbe leistet ihren Beitrag zur Energieeinsparung. Außerdem reflektieren die Dachabschnitte ohne Sonnenpaneelen mit ihrer hellen Farbe die Sonnenwärme und gewährleisten eine angenehme Raumtemperatur.

Biersteker war bei der Bekleidung des Gebäudes mit Sandwichpaneelen in Colorcoat Prisma® Ephyra auch sehr auf eine attraktive Ausstrahlung bedacht. Das Gebäude strahlt in einem auffallenden Metallic-Look, welcher gekoppelt ist an eine lange wartungsfreie Confidex-Garantie..

Biersteker Betriebsgebäude

Biersteker Betriebsgebäude

Für alle Ihre Fragen

+31 (0) 30 68 79 700
oder klicken Sie hier um uns zu kontaktieren