T +31 (0) 30 68 79 700 Produktieweg 2, 3401 MG IJSSELSTEIN

SAB Produktionshalle Profile

Abruf Bestellungen

Abrufverfahren

Um Ihnen den besten Service für die rechtzeitige Fertigung und das Verladen Ihrer Bestellung(en) bieten zu können, fertigt SAB-profiel nur auf der Grundlage Ihres Abrufs.

Fertigung auf der Grundlage Ihrer Abrufe

Sobald Ihre Abholbestätigung bei uns eingegangen ist, wird Ihre Bestellung zur Produktion freigegeben und eingeplant. Dadurch können Sie davon ausgehen, dass Ihre Bestellung rechtzeitig fertig ist. Wir produzieren nur das, was auch tatsächlich abgeholt wird. Dadurch sind wir besser in der Lage, Ihre bestehenden Bestellungen zu beschleunigen und/oder neue Bestellungen schneller zu fertigen. Um ab Werk Bestellungen für die Fertigung freigeben zu können, benötigt unsere Verladeplanung die nachstehend aufgeführten Informationen: 

-       gewünschtes Verladedatum
-       SAB Bestellnummern
-       Kontaktdaten des Spediteurs
-       eventuell gewünschte Reihenfolge des Verladens

Eine Abteilung für sowohl die Fertigung als auch die Verladung Ihrer Bestellungen.

Fertigung und auch Verladung werden von einer Abteilung gesteuert. Dadurch können Sie einfacher Informationen über den Status Ihrer Bestellung einholen. Darüber hinaus sind wir in der Lage, Ihre Fragen schneller zu beantworten.

Für einen optimalen Verlauf, können wir auf Ihre Mitarbeit nicht verzichten. Bitte denken Sie an den rechtzeitigen Abruf der zu ladenden Bestellungen (spätestens am 4. Werktag  vor Verladung), treffen von Zeitabsprachen mit unserer Verladeplanung über die Verladung und die Weitergabe von Einteilungen pro Trailer (Reihenfolge Entladen und Adressen).Mit diesen Informationen können wir Ihre Wünsche besser berücksichtigen, wodurch die Produkte effektiv und in kurzer Zeit gefertigt und verladen werden können.

Verladung nach Zeitabsprachen mit Ihnen oder Ihrem Spediteur

Um die Wartezeiten bei SAB-profiel zu verkürzen, bitten wir Ihren Spediteur eine Zeit ab zu sprechen. Nach der Vereinbarung wird Ladekapazität für Sie reserviert. Hierdurch brauchen Sie nicht auf andere Frachtführer oder anderes Ladepersonal zu warten. SAB-profiel strebt danach, LKWs innerhalb von 2 Stunden zu laden. Wird für eine Ladung mehr als 2 Stunden Ladezeit benötigt, nimmt der Ladeplaner mit Ihrem Spediteur Kontakt auf. Für die Erfüllung unserer Ladevereinbarungen haben Spediteure, die sich vor Beginn des Zeitfensters bei der Abfertigung angemeldet haben, Priorität.

Für alle Ihre Fragen

+31 (0) 30 68 79 700
oder klicken Sie hier um uns zu kontaktieren